Projekte

Projektentwicklung, -durchführung, -evaluation

Wir gestalten innovative Projektideen gemeinsam mit unseren Kunden. Im Entwicklungsprozess werden Projekte praxisnah und qualitätvoll gedacht, überprüft und durchgeführt. Professionelles Projektmanagement und eine wertschätzende Zusammenarbeit, die alle Beteiligten einbezieht, zeichnen unsere Arbeit aus.

Aktuelle Projektbeispiele

„Spirituelle Begleitung von Menschen mit Demenz im Rahmen von Palliative Care im Altenpflegeheim“

postkarten_06.indd

Planungszeitraum: Juni 2015 – Januar 2017

Projektorte sind Altenpflegeheime mit unterschiedlicher religiöser und weltanschaulicher Prägung, die verbunden werden durch eine gemeinsame Schulungs- und Steuerungsgruppe.

Alle beteiligten Einrichtungen haben seit Jahren an einer palliativen Kultur gearbeitet, so dass es um eine konzeptionelle Entwicklung der spirituellen Begleitung in bestehende Palliativkonzepte hinein geht.

Die beteiligten Einrichtungen:

  1. DRK Multikulturelles Seniorenzentrum „Haus am Sandberg“, Duisburg
  2. AWOcura Seniorenzentrum „Im Schlenk“, Das Projekt hat eine interreligiöse/interspirituelle und multikulturelle Ausrichtung, die sich in den vier beteiligten Duisburg
  3.  Diakoniezentrum Gerresheim, Ferdinand-Heye-Haus, Diakonie Düsseldorf „Leben im Alter“
  4. Dorothee-Sölle-Haus, Diakonie Düsseldorf „Leben im Alter“

 Hier finden Sie in Kürze mehr Informationen

„Palliative Praxis gestalten mit Menschen mit geistiger Behinderung“

IMG_3614

Lebenshilfe e.V. Oberhausen, gefördert von der Robert Bosch Stiftung, 2.2013 – 7.2015  Zwischenbericht (PDF)Projektbericht Hier finden Sie einen Bericht aus dem Bundes-Hospiz-Anzeiger 2/2015 Fachtag_Hospizanzeiger und nähere Informationen zum Fachtag „Das Leben ist nur geliehen“ zum Abschluss des Projektes finden Sie hier: http://institut-lebensbegleitung.de/category/fachtagungen/

„Gewinnung, Qualifizierung und Verstetigung von ehrenamtlicher Arbeit – Lebensbegleitung bis zum Tode“ (HospizhelferInnen) – im speziellen Kontext der Altenhilfe am Beispiel Duisburg“

Sammel 013_komp

Kooperationsprojekt mit Einrichtungen unterschiedlicher Träger der Altenhilfe in Duisburg. Hauptverantwortlich: DRK Landesverband Nordrhein e.V., Düsseldorf und vor Ort: Multikulturellen Seniorenzentrum Haus Am Sandberg Duisburg-Homberg. Gefördert von der GlücksSpirale, 11.2011 – 12.2013 Weitere Informationen (PDF)

Hier finden Sie den Abschlussbericht_DRK_Leben bis zuletzt_Duisburg .

„Palliative Praxis – Projekte für alte Menschen im DRK Multikulturellen Seniorenzentrum „Haus am Sandberg“ Duisburg-Homberg“

20121123_143432

Implementierung einer palliativen Praxis mit multikulturellem Fokus „Palliative Praxis – Projekte für alte Menschen“ im Multikulturellen Seniorenzentrum Haus Am Sandberg Duisburg-Homberg“ , gefördert von der Robert Bosch Stiftung, 9.2009 – 3.2012 Projektstruktur: Kultursensible Palliative Praxis in Duisburg

Hier finden Sie den Abschlussbericht Palliative_Praxis_Projekt_AB_Haus_am_Sandberg

„Palliative Praxis als Vernetzungsmodell der Altenhilfe in den neuen Bundesländern am Beispiel von Sachsen“

SL742977

ASB Sachsen (Chemnitz & Zwickau), gefördert von der Robert Bosch Stiftung, 11.2011 – 10.2013. Den Abschlussberichtfidnen Sie hier abschlussbericht_rbst_pp_asb_sachsen_10.2.14    und weitere Projektergebnisse hier.

Veröffentlichungen

Birkholz, Carmen (2009): Spiritualität, in: Kloke, M., u.a. (Hg.): Grundwissen Palliativmedizin, Köln 2009, 189-201

Birkholz, Carmen (2013): Demenz. Mit Herz, in: Praxis Palliative Care 21, 32-33

Birkholz, Carmen (2015): Bis meine Leben neue Knospen treibt. Ein begleiter durch die Trauer, Patmosverlag. Leseprobe: http://www.patmos.de/bis-mein-leben-neue-knospen-treibt-p-8545.html